MIETERFRAGEN in CORONAZEITEN

download Merkblatt                                                                 

CORONA - Das MhM-Team bleibt für Sie erreichbar

Liebe Mieter*innen, liebe Mitglieder!
 
Der Schutz von uns allen und besonders von Menschen, die aufgrund einer Vorerkrankung, ihres Alters oder ähnlichem besonders betroffen sind, liegt uns sehr am Herzen.
Auch Mieter helfen Mietern folgt den Empfehlungen der Fachleute in Medizin und Politik und möchte seinen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
Wir haben uns daher entschlossen, alle Beratungsstellen und unsere Geschäftsstelle ab sofort bis auf weiteres (voraussichtlich bis einschließlich 19.04.20) für den Publikumsverkehr zu schließen.
Um Ihnen auch in nächster Zeit ausreichende Beratungsmöglichkeiten anbieten zu können, wird unser telefonisches Beratungsangebot und die Beratung per Email erweitert.
Wenn Sie mietrechtliche Beratung benötigen, wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle (089 / 444 88 20), nutzen unser Rechtstelefon oder kontaktieren uns per Email.
Auch die telefonische Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle wird erweitert (Montag bis Donnerstag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr).
Wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft oder bereits vereinbarten Beratungsterminen haben, rufen Sie bitte unsere Geschäftsstelle an oder kontaktieren uns per Email.
Über weitere aktuelle Änderungen werden wir Sie hier auf unserer Webseite informieren.
Wir wünschen uns allen, diese Ausnahmesituation gemeinsam gut durchzustehen.
Bleiben Sie gesund!

Jobangebot - Mitarbeiter/in als Telefonkraft gesucht

Für eine anspruchsvolle, interessante Telefontätigkeit am Empfang und für kleinere Büroarbeiten suchen wir sofort und längerfristig Unterstützung. Studentinnen/Studenten bevorzugt.

Weiterlesen: Jobangebot - Mitarbeiter/in als Telefonkraft gesucht

Nachtrag zum Wohngeldstärkungsgesetz gültig ab 1.Janaur 2020

Eine erfreuliche Nachricht: Das Wohngeld wird um einen Heizkostenzuschuss erhöht. Ab 2021 soll der Heizkostenanteil beim Wohngeld steigen!

Weiterlesen: Nachtrag zum Wohngeldstärkungsgesetz gültig ab 1.Janaur 2020

Wohngelderhöhung ab 2020

Durchschnittlich 40 EUR soll die Wohngelderhöhung betragen. Dies bedeutet für einen Zwei-Personen-Haushalt eine durchschnittliche Wohngelderhöhung auf 190 Euro im Monat (bisher waren es 145 Euro), dies sind ca. 30 Prozent.

Weiterlesen: Wohngelderhöhung ab 2020

Heizspiegel 2019

Der bundesweite Heizspiegel 2019 ist erschienen.
Es ist ein Projekt von co2online, unterstützt durch „Mein Klimaschutz“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums und wird seit 2005 von co2online realisiert.

Weiterlesen: Heizspiegel 2019

Neue Mieterschutzverordnung in Bayern: Die Mietpreisbremse gilt ab 7. August 2019 in 162 bayerischen Städten und Gemeinden

Der bayerische Ministerrat hat am 16.07.19 den Neuerlass der Mieterschutzverordnung beschlossen.

Weiterlesen: Neue Mieterschutzverordnung in Bayern: Die Mietpreisbremse gilt ab 7. August 2019 in 162...

Der neue Mietspiegel für München 2019

 Am 14. März 2019 wurde der Mietspiegel für München 2019 vom Sozialausschuss des Stadtrats der Landeshauptstadt München beschlossen und veröffentlicht. Am 20. März 2019 wurde der neue Mietspiegel von der Vollversammlung des Stadtrats anerkannt und gilt seitdem als qualifizierter Mietspiegel i.S.d. § 558 d BGB.

Weiterlesen: Der neue Mietspiegel für München 2019

Mietrechtsänderung zum 01.01.2019: Das Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG)

Kein großer Wurf – aber immerhin ein Tropfen auf den heißen Stein…

Weiterlesen: Mietrechtsänderung zum 01.01.2019: Das Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG)

München wächst. Aber wie?

Alle sind sich einig: München wird in den nächsten Jahren weiter wachsen. Die Vorstellungen darüber, wie das Wachstum zu meistern ist, gehen auseinander.

Weiterlesen: München wächst. Aber wie?

GBW jetzt ein Miethai?

Verärgerte und besorgte Mieter*innen wehren sich!
Ist der skandalöse Verkauf der GBW-Mieter*innen bereits in Vergessenheit geraten?

Weiterlesen: GBW jetzt ein Miethai?

Neu für unsere Mitglieder!

Ab sofort bieten wir Online Rechtsberatung an. Einfache mietrechtliche Angelegenheiten und Fragen für eine schnelle Auskunft können über ein Online-Formular an uns gesendet werden. Geeignet sind Anliegen, die ohne Kenntnis von Unterlagen und ohne persönliche Rücksprache  beantwortet werden können.

Radiodoku

Gentrifiziert, luxussaniert, herausmodernisiert - die Geschichte einer ganz legalen (?) Entmietung in drei Akten! Hier direkt zum Hören:

1. der Makler

2. das Loch

3. Nervenkrieg

 

Spekulation mit Wohnraum-Freistaat lässt München im Stich

In München herrscht eklatanter Mangel an Wohnungen für Durchschnitts- und Geringverdienende. Die Landeshauptstadt wendet viel Geld auf, um diesen Mangel zu lindern. Vor allem soziale Wohnungsunternehmen unterstützen sie dabei. Andere Unternehmen nutzen die angespannte Lage zu guten Geschäften und Gewinnen.

Weiterlesen: Spekulation mit Wohnraum-Freistaat lässt München im Stich

BITTE BEACHTEN

MIETERFRAGEN in CORONAZEITEN

download Merkblatt                                                                 

CORONA - Das MhM-Team bleibt für Sie erreichbar

Liebe Mieter*innen, liebe Mitglieder!
 
Der Schutz von uns allen und besonders von Menschen, die aufgrund einer Vorerkrankung, ihres Alters oder ähnlichem besonders betroffen sind, liegt uns sehr am Herzen.
Auch Mieter helfen Mietern folgt den Empfehlungen der Fachleute in Medizin und Politik und möchte seinen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
Wir haben uns daher entschlossen, alle Beratungsstellen und unsere Geschäftsstelle ab sofort bis auf weiteres (voraussichtlich bis einschließlich 19.04.20) für den Publikumsverkehr zu schließen.
Um Ihnen auch in nächster Zeit ausreichende Beratungsmöglichkeiten anbieten zu können, wird unser telefonisches Beratungsangebot und die Beratung per Email erweitert.
Wenn Sie mietrechtliche Beratung benötigen, wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle (089 / 444 88 20), nutzen unser Rechtstelefon oder kontaktieren uns per Email.
Auch die telefonische Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle wird erweitert (Montag bis Donnerstag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr).
Wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft oder bereits vereinbarten Beratungsterminen haben, rufen Sie bitte unsere Geschäftsstelle an oder kontaktieren uns per Email.
Über weitere aktuelle Änderungen werden wir Sie hier auf unserer Webseite informieren.
Wir wünschen uns allen, diese Ausnahmesituation gemeinsam gut durchzustehen.
Bleiben Sie gesund!

Jobangebot - Mitarbeiter/in als Telefonkraft gesucht

Für eine anspruchsvolle, interessante Telefontätigkeit am Empfang und für kleinere Büroarbeiten suchen wir sofort und längerfristig Unterstützung. Studentinnen/Studenten bevorzugt.

[...]

Nachtrag zum Wohngeldstärkungsgesetz gültig ab 1.Janaur 2020

Eine erfreuliche Nachricht: Das Wohngeld wird um einen Heizkostenzuschuss erhöht. Ab 2021 soll der Heizkostenanteil beim Wohngeld steigen!

[...]

Wohngelderhöhung ab 2020

Durchschnittlich 40 EUR soll die Wohngelderhöhung betragen. Dies bedeutet für einen Zwei-Personen-Haushalt eine durchschnittliche Wohngelderhöhung auf 190 Euro im Monat (bisher waren es 145 Euro), dies sind ca. 30 Prozent.

[...]

Heizspiegel 2019

Der bundesweite Heizspiegel 2019 ist erschienen.
Es ist ein Projekt von co2online, unterstützt durch „Mein Klimaschutz“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums und wird seit 2005 von co2online realisiert.

[...]

Neue Mieterschutzverordnung in Bayern: Die Mietpreisbremse gilt ab 7. August 2019 in 162 bayerischen Städten und Gemeinden

Der bayerische Ministerrat hat am 16.07.19 den Neuerlass der Mieterschutzverordnung beschlossen.

[...]