Mieter helfen Mietern - Umzug

UMZUG STEHT VOR DER TÜR
Auf was ich achten sollte?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MIETERHÖHUNG
Muss ich zustimmen?

Mieter helfen Mietern - Umzug

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG
Jede zweite Abrechnung ist falsch

Mieter helfen Mietern - Umzug

MODERNISIERUNG
Was muss ich dulden?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MÄNGEL
Was beanstande ich richtig?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an
MIETER HELFEN MIETERN

Wir sind ein Münchner Mieterverein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Mieterinnen und Mietern von Wohnungen fachkundig und schnell zu helfen und rechtlich zu beraten.

Der Verein wurde 1982 gegründet, hat seinen Sitz in München und ist in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein versteht seinen Zweck als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig und dient der Verbraucherberatung. Jeder kann bei uns Mitglied werden und damit die vielfältigen Beratungs- und Hilfsangebote unseres Vereins in Anspruch nehmen.

BITTE BEACHTEN

Wer will ins Fernsehen?

MHM bekommt von Zeit zu Zeit Anfragen von Presse, Fernsehen und Onlineredaktionen. Diese suchen Mieter, die ihren Mietrechtsfall in die Öffentlichkeit bringen wollen.

[...]

Rauchmelderpflicht in Bayern

Seit 01.01.2013 gilt in Bayern ein neues Gesetz, das eine Verpflichtung zur Anbringung von Rauchwarnmeldern festlegt. Die wichtigsten Fragen zu dieser Pflicht werden  nachfolgend beantwortet.

[...]

Wohngeldreform 2016

Im Januar 2016 ist die schon lang geforderte Wohngeldreform des Bundes in Kraft getreten.
Ziel dieser Reform ist: mehr Menschen sollen mehr Wohngeld bekommen, als in den vergangenen Jahren!

[...]

Ab 1.11.2015 gilt: Vermieterbescheinigung bei Umzug

Bei Bezug einer neuen Wohnung muss der Mieter umgehend der Meldebehörde den Wohnortwechsel melden, dies verlangt das Meldegesetz. Neu ab 1.November 2015 ist nun, dass der Meldebehörde dabei wieder eine Vermieterbescheinigung vorgelegt werden muss.

[...]

Mietpreisbremse gilt ab 1.August 2015 in Bayern

Die Mietpreisbremse in Bayern ist da, wie kann ich meine Ansprüche durchsetzen und überhöhte Mietforderungen „bremsen“?

[...]