Mieter helfen Mietern - Umzug

UMZUG STEHT VOR DER TÜR
Auf was ich achten sollte?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MIETERHÖHUNG
Muss ich zustimmen?

Mieter helfen Mietern - Umzug

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG
Jede zweite Abrechnung ist falsch

Mieter helfen Mietern - Umzug

MODERNISIERUNG
Was muss ich dulden?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MÄNGEL
Was beanstande ich richtig?

CORONA –neue Informationen zur Mietberatung

Liebe Mieter*innen, liebe Mitglieder,

 

Die Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet.

Unter Einhaltung der Hygieneregeln – Mundschutz, Abstand halten und Händedesinfektion - freuen wir uns, Sie endlich wieder persönlich begrüßen zu können.

Der Kontakt zu den Rechtsberatern findet allerdings immer noch per Telefon, Mail oder über das Online-Beratungsformular statt.

Somit ist die telefonische Rechtsberatung für die meisten Mitglieder noch die Standardberatung.

Einmal über unser Rechtstelefon, sowie als ausführliche telefonische Sonderberatung mit dem zuständigen Anwalt, nach vorheriger Absprache und Terminvereinbarung.

Für diese Termine müssen die notwendigen Unterlagen in Kopie, zuvor per E-Mail /Post oder Fax an die Geschäftsstelle gesendet werden.

Allerdings bieten wir in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem zuständigen Anwalt nun auch wieder persönliche Sonderberatungstermine in der Geschäftsstelle an.

 

Rechtstelefon ohne Terminvereinbarung:

Mo bis Do 14:00 bis 16:00 Uhr /

Mo, Mi und Fr 10:00 bis 12:00 Uhr

T: 089 – 444 88 222

 

Terminvereinbarung für Sonderberatung: 089 – 44 48 82-0 mit den Mitarbeiter*innen am Empfang.

Hier werden auch alle Fragen zur Mitgliedschaft, zur Beitragszahlung und Fragen allgemeiner Art beantwortet.

 

Bürozeiten:

Mo + Do  8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

Di + Mi    8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Fr             8:30 bis 14:00 Uhr

 

STADTTEILBERATUNGSSTELLEN:

 

Aktuell sind zwei Beratungsstellen geöffnet:   Pasing und Giesing

 

Die Beratung findet unter Beachtung der Hygieneregeln statt: Mundschutz, Abstand und Desinfektion!

 

In beiden Beratungsstellen gilt außerdem die  3G-Regelung. Für die Beratung ist daher der Nachweis über vollständige Impfung bzw. Genesung, oder ein negativer tagesaktueller Corona-Schnelltest erforderlich.

 

Alle anderen Beratungsstellen bleiben vorerst noch geschlossen.

 

Informationen über Änderungen dazu sind immer hier auf unserer Website zu finden oder telefonisch unter 089-44-48-82-0. zu erfahren.

Wir bleiben in Kontakt mit Ihnen!

 

 

 

 



 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an
MIETER HELFEN MIETERN

Wir sind ein Münchner Mieterverein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Mieterinnen und Mietern von Wohnungen fachkundig und schnell zu helfen und rechtlich zu beraten.

Der Verein wurde 1982 gegründet, hat seinen Sitz in München und ist in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein versteht seinen Zweck als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig und dient der Verbraucherberatung. Jeder kann bei uns Mitglied werden und damit die vielfältigen Beratungs- und Hilfsangebote unseres Vereins in Anspruch nehmen.

BITTE BEACHTEN

Die Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet

Unter Einhaltung der Hygieneregeln - Mundschutz, Abstandhalten und Händedesinfektion - freuen wir uns Sie in unserem Büro wieder begrüßen zu können.  Der Kontakt zu den Rechtsberatern findet zwar immer noch  per Telefon, Mail und Online-Beratungsformular statt! Aber auch hier deuten sich Veränderungen an!

Derzeit sind unsere Beratungsstellen in Giesing und Pasing geöffnet.

Die Beratung findet unter Beachtung der Hygieneregeln statt: Mundschutz, Abstand und Desinfektion! In beiden Beratungsstellen gilt die neue 3G-Regelung. Für die Beratung ist daher ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen, oder negativ getestet) erforderlich. Bitte zeigen Sie die entsprechenden Nachweise am Empfang vor.

Alle anderen Beratungsstellen bleiben vorerst noch geschlossen.

Für aktuelle Information rufen Sie an: 089- 44 48 82-0

MIETERFRAGEN in CORONAZEITEN

download Merkblatt                                                                 

Mieterbeirat der Landeshaupstadt München lädt ein

zur nächsten öffentlichen Sitzung:  Montag,18.10.2021, 18:30 Uhr im großen Rathaussaal.

[...]

Der neue Mietspiegel für München 2021

Am 18. März 2021 wurde der Mietspiegel für München 2021 vom Sozialausschuss des Stadtrats der Landeshauptstadt München beschlossen und veröffentlicht. Am 24. März 2021 wurde der neue Mietspiegel von der Vollversammlung des Stadtrats anerkannt und gilt seitdem als qualifizierter Mietspiegel i.S.d. § 558 d BGB.

[...]

Mut zur Lücke - Genossenschaftliches Wohnprojekt in Haidhausen-Metzgerstraße 5a

Die Baulücke Metzgerstraße 5 a wird geschlossen. Die Kooperative Großstadt Baugenossenschaft hat im Ausschreibungsverfahren den Zuschlag zum Grundstückserwerb erhalten. Sie will dort nicht einfach nur ein Haus bauen, sondern ein besonderes Wohnprojekt schaffen.

[...]

Eggarten II - Naturoase vor dem Aus -Grüne und Genossenschaften helfen mit

Mit den Stimmen von CSU, SPD und den Grünen hat der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung am 10. März den Planungsprozess zur Bebauung des Eggartens einen Schritt weiter gebracht. Das Projekt ist höchst umstritten. Klima- und Artenschutz, so die Kritik, bleiben auf der Strecke.

[...]

Eggarten I - Wohnraum contra Frischluftschneise

Im Münchner Norden im Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl südlich des Lerchenauer Sees liegt die Eggarten-Siedlung. Privatinvestoren als Eigentümer des Areals und Genossenschaften wollen dort ein Wohnquartier mit 2.000 Wohneinheiten errichten.

Die Bürgerinitiative „Rettet den Eggarten“ möchte am liebsten die Siedlung in ihrer heutigen Gestalt bewahren, zumindest aber eine maßvolle Bebauung erstreiten.

[...]