Mieter helfen Mietern - Umzug

UMZUG STEHT VOR DER TÜR
Auf was ich achten sollte?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MIETERHÖHUNG
Muss ich zustimmen?

Mieter helfen Mietern - Umzug

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG
Jede zweite Abrechnung ist falsch

Mieter helfen Mietern - Umzug

MODERNISIERUNG
Was muss ich dulden?

Mieter helfen Mietern - Umzug

MÄNGEL
Was beanstande ich richtig?

CORONA –neue Informationen zur Mietberatung

Liebe Mieter*innen, liebe Mitglieder,

Aufgrund des verschärften Lockdowns ist unsere Geschäftsstelle ab sofort für den Publikumsverkehr wieder geschlossen.
Die Mitarbeiter am Empfang beantworten aber alle Fragen wie gewohnt telefonisch, per E-Mail oder per Post!

Der Kontakt zu den Rechtsberatern findet weiterhin per Telefon, Mail oder über das Online-Beratungsformular statt.

 

Bürozeiten:
Mo bis Do von 8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Fr 8:30 bis 14:00 Uhr
Rechtstelefon:
Mo bis Do 14:00 bis 16:00 Uhr /
Mo, Mi und Fr 10:00 bis 12:00 Uhr
T: 089 – 444 88 222

Unsere Stadtteilberatungsstellen sind momentan alle wieder geschlossen. 

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an: 089-44 48 82-0 oder nehmen Sie Kontakt per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an
MIETER HELFEN MIETERN

Wir sind ein Münchner Mieterverein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Mieterinnen und Mietern von Wohnungen fachkundig und schnell zu helfen und rechtlich zu beraten.

Der Verein wurde 1982 gegründet, hat seinen Sitz in München und ist in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein versteht seinen Zweck als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig und dient der Verbraucherberatung. Jeder kann bei uns Mitglied werden und damit die vielfältigen Beratungs- und Hilfsangebote unseres Vereins in Anspruch nehmen.

BITTE BEACHTEN

Unsere Stadteilberatungsstellen sind weiterhin alle geschlossen!

 

MIETERFRAGEN in CORONAZEITEN

download Merkblatt                                                                 

Wohnraum contra Frischluftschneise

Im Münchner Norden im Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl südlich des Lerchenauer Sees liegt die Eggarten-Siedlung. Privatinvestoren als Eigentümer des Areals und Genossenschaften wollen dort ein Wohnquartier mit 2.000 Wohneinheiten errichten.

Die Bürgerinitiative „Rettet den Eggarten“ möchte am liebsten die Siedlung in ihrer heutigen Gestalt bewahren, zumindest aber eine maßvolle Bebauung erstreiten.

[...]

Neues zur Mietpreisbremse

Seit 07.08.2019 existiert in Bayern endlich eine wirksame Mietpreisbremse.

Die erste im August 2015 erlassene Verordnung in Bayern war fehlerhaft und wurde vom Landgericht München I im Dezember 2017 für ungültig erklärt, da die Landesregierung nicht für alle betroffenen Städte und Gemeinden in Bayern einzeln begründet hatte, warum die Mietpreisbremse jeweils gelten soll.

[...]

Jobangebot - Mitarbeiter/in als Telefonkraft gesucht

Für eine anspruchsvolle, interessante Telefontätigkeit am Empfang und für kleinere Büroarbeiten suchen wir sofort und längerfristig Unterstützung. Studentinnen/Studenten bevorzugt.

[...]

#6Jahre Mietenstopp - das Bayerische Verfassungsgericht hat entschieden

Nach der Ablehnung der Zulassung zum Volksbegehren durch das bayerische Innenminsterium im April, hat nun auch der Bayerische Verfassungsgerichtshof entschieden: das Volksbegehren "#6 Jahre Mietenstopp" ist unzulässig, weil das Land Bayern in diesem Bereich keine Befugnis habe, Gesetze zu erlassen. Dies sei Bundessache.

[...]

Nachtrag zum Wohngeldstärkungsgesetz gültig ab 1.Janaur 2020

Eine erfreuliche Nachricht: Das Wohngeld wird um einen Heizkostenzuschuss erhöht. Ab 2021 soll der Heizkostenanteil beim Wohngeld steigen!

[...]