MIETPROBLEME? WIR HELFEN IHNEN!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an MIETER HELFEN MIETERN. Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie näher über unsere Leistungen informieren. Alle diese Leistungen können Sie natürlich auch in Anspruch nehmen, wenn Sie ausserhalb Münchens wohnen.

Eine Bitte noch:
Sind noch andere Mieterinnen und Mieter in Ihrem Haus vom gleichen Problem betroffen? Wenn ja, würden wir uns freuen, wenn Sie diese auf das Beratungsangebot und die Leistungen unseres Vereins hinweisen würden. Je mehr Mieter eines Hauses sich fachlich beraten lassen und zusammenschließen, desto größer sind auch die Chancen des Einzelnen, seine Interessen und Rechte durchsetzen zu können.

Und eine breite Mitgliederbasis sorgt für niedere und stabile Beiträge für alle. Fordern Sie einfach telefonisch oder per Email Kurzprospekte über MHM an, die Sie verteilen oder weiterleiten können.

Vielen Dank.


IHRE VORTEILE ALS MITGLIED

Sofortige Rechtsberatung (ohne Voranmeldung) bei mietrechtlichen Problemen mit Ihrem Vermieter durch erfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in unseren Beratungsstellen – ohne weitere Kosten. Die Adressen und Zeiten finden Sie auf der Seite Unsere Leistungen oder jeweils auf der Rückseite unserer Mitgliederzeitung Mieter Spiegel.

Telefonische Rechtsberatung bei kleineren mietrechtlichen Fragen oder in dringenden Fällen.

Online Beratung über ein Web-Formular bei Fragen zu einfachen mietrechtlichen Angelegenheiten für eine schnelle Auskunft.

Sonderberatungen (nach telefonischer Terminvereinbarung) zur Überprüfung von Heiz- und Nebenkostenabrechnungen.

Schriftverkehr – kostenlos bei schwierigen Fällen durch die Juristen der Geschäfttsstelle.

Prozesskostenschutz, da unsere Mitglieder durch eine Prozesskostenversicherung automatisch gegen das Kostenrisiko eines gerichtlichen Streits mit dem Vermieter abgesichert sind.

Mitgliederzeitung – mit Informationen über Wohnungspolitik, Mietrecht und die Arbeit des Vereins.

Merkblätter – kostenlos und zu den wichtigen mietrechtlichen Themen.


MITGLIED WERDEN

Die Beitrittserklärung, die Sie ausdrucken können, schicken oder faxen Sie bitte unterschrieben (wir benötigen Original-Unterschriften!) an unsere Geschäftsstelle.

Wenn Sie sofort Beratung brauchen und noch kein Mitglied sind, können Sie sich ohne Voranmeldung an eine unserer Beratungsstellen wenden, dort beitreten und sich gleich beraten lassen.

Die Adressen und Zeiten finden Sie auf der Seite: Unsere Leistungen

zum Formular


UNSER TEAM

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Vereins – Juristen, Verwaltungsangestellte, Telefonkräfte – kümmern sich um die Arbeit des Vereins, die Mitgliederverwaltung und die Organisation des Beratungssystems. Sie helfen Ihnen gerne weiter. Mit Ihren mietrechtlichen Problemen sollten/müssen Sie sich aber direkt an eine unserer Beratungsstellen wenden.

Die Adressen und Zeiten finden Sie auf der Seite: Unsere Leistungen


MITGLIEDER WERBEN MITGLIEDER

Gemeinsam sind wir stark!

Als Dankeschön für jedes geworbene Neumitglied erhalten Sie eine Gutschrift über 10,-- EUR direkt auf Ihr Beitragskonto!

zum Formular

BITTE BEACHTEN

Neu für unsere Mitglieder!

Ab sofort bieten wir Online Rechtsberatung an. Einfache mietrechtliche Angelegenheiten und Fragen für eine schnelle Auskunft können über ein Online-Formular an uns gesendet werden. Geeignet sind Anliegen, die ohne Kenntnis von Unterlagen und ohne persönliche Rücksprache  beantwortet werden können.

Das geht uns alle an!

Petition Baugenossenschaften-Solidargemeinschaften für bezahlbares Wohnen

Hier kann man direkt unterschreiben

Mehr Informationen

[...]

Aufruf-bayernweite Demo am 22.7.2018

#ausgehetzt – Gemeinsam gegen die Politik der Angst!

Wir wehren uns gegen die verantwortungslose Politik der Spaltung von Seehofer, Söder, Dobrindt und Co.

[...]

Geänderte Öffnungszeiten

Am 19. 07.2018 (Donnerstag) und 30. 07. 2018 (Montag) entfällt die Abendberatung in der Weißenburger Str. 25. Die Beratungsstelle in Schwabing (Seidlvilla) ist ab 31. Juli bis 1. Spetember 2018 ganz geschlossen



Spekulation mit Wohnraum-Freistaat lässt München im Stich

In München herrscht eklatanter Mangel an Wohnungen für Durchschnitts- und Geringverdienende. Die Landeshauptstadt wendet viel Geld auf, um diesen Mangel zu lindern. Vor allem soziale Wohnungsunternehmen unterstützen sie dabei. Andere Unternehmen nutzen die angespannte Lage zu guten Geschäften und Gewinnen.

[...]

Leerstand ist kein Kavaliersdelikt – Zweckentfremdung

Wohnraum in München ist knapp. Um zu verhindern, dass dringend benötigter Wohnraum dem Markt entzogen wird, hat die Landeshauptstadt München eine Zweckentfremdungsverordnung erlassen. Durch diese soll verhindert werden, dass Wohnraum zu anderen Zwecken als seiner eigentlichen Bestimmung - nämlich Wohnzwecke - benutzt wird.

[...]

30 Jahre Erhaltungssatzung in München – 30 Jahre Milieuschutz?

Anlässlich des 30-jährigen Einsatzes der Erhaltungssatzung nach § 172 Baugesetzbuch in der Landeshauptstadt München wurde Ende letzten Jahres die Broschüre „Erhaltungssatzungen in München. 30 Jahre Milieuschutz (1987 – 2017)“ veröffentlicht.

[...]