Ab 1.11.2015 gilt: Vermieterbescheinigung bei Umzug

Bei Bezug einer neuen Wohnung muss der Mieter umgehend der Meldebehörde den Wohnortwechsel melden, dies verlangt das Meldegesetz. Neu ab 1.November 2015 ist nun, dass der Meldebehörde dabei wieder eine Vermieterbescheinigung vorgelegt werden muss.

 

Diese Bestätigung durch den Vermieter gab es früher schon einmal, wurde dann aber zwecks Bürokratieabbau im Jahr 2002 abgeschafft. Die Wiedereinführung soll zunehmende Scheinanmeldungen verhindern.
Die Bestätigung ist vom Vermieter auszufüllen und an den Mieter weiterzugeben. Dieser muss sich dann innerhalb von zwei Wochen unter Vorlage der Bestätigung bei der Meldebehörde ummelden. Falls er das nicht tut, droht ein Bußgeld bis zu 1000 Euro. Dies gilt übrigens auch für Vermieter, die diese Bescheinigung nicht rechtzeitig oder gar nicht ausstellen.
Die Bestätigung enthält Name und Adresse des Vermieters, Anschrift der Wohnung, Namen des Mieters sowie das Datum des Ein-oder Auszugs. Der Mieter ist verpflichtet dem Vermieter die erforderlichen Auskünfte zu geben. Der Vermieter ist übrigens berechtigt bei der Meldebehörde zu prüfen, ob die An-bzw. Abmeldung des Mieters ordnungsgemäß gemacht wurde.

BITTE BEACHTEN

!!Geänderte Öffnungszeiten!!

Am Rosenmontag, 4.3.2019 entfallen die Abendberatungen in Haidhausen und Neuhausen.

Am Faschingssdienstag, 5.3.2019 ist die Geschäftsstelle ab 12:30 Uhr geschlossen. Die Abendberatungen in Schwabing und Giesing entfallen.

Am Aschermittwoch, 6.3.2019 entfällt die Abendberatung in Pasing.

 

 

Mietrechtsänderung zum 01.01.2019: Das Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG)

Kein großer Wurf – aber immerhin ein Tropfen auf den heißen Stein…

[...]

7. Münchner Mieterstammtisch am 04.02.2019

Offene Plattform gegen Immobilienspekulation, Vernetzung, Austausch & Tipps gegen den Mietenwahnsinn

Beginn: 19:00 Uhr , Augustiner Bürgerheim, Bergmannstr. 33, 80339 München/Schwanthalerhöhe

[...]

Jobangebot - Mitarbeiter/in als Telefonkraft gesucht

Für eine anspruchsvolle, interessante Telefontätigkeit am Empfang und für kleinere Büroarbeiten suchen wir ab April oder früher und längerfristig Unterstützung. Gerne Studenten.

[...]

GBW jetzt ein Miethai?

Verärgerte und besorgte Mieter*innen wehren sich!
Ist der skandalöse Verkauf der GBW-Mieter*innen bereits in Vergessenheit geraten?

[...]

#ausspekuliert! Münchens Mieter zogen aus…

Die Schwierigkeit, bezahlbaren Wohnraum zu finden und diesen auch zu halten, die Mieter mit niedrigerem Einkommen schon seit langem bedrückt, betreffen nun auch immer stärker Haushalte mit durchschnittlichen Einkommen.

[...]

Radiodoku

Gentrifiziert, luxussaniert, herausmodernisiert - die Geschichte einer ganz legalen (?) Entmietung in drei Akten! Hier direkt zum Hören:

1. der Makler

2. das Loch

3. Nervenkrieg